NEWS

2021 | Termine

Auf Grund der anhaltenden instabilen Coronasituation hat der Vorstand beschlossen, das es für 2021 keinen festen Terminplan geben wird. So weit es die aktuelle Situation jeweils zulässt werden wir aber versuchen, die ein oder andere Veranstaltung durchzuführen. Die Ankündigung hierzu erfolgt immer so zeitnah wie möglich auf der Homepage und im Mitteilungsblatt. Hier sei der Hinweis gestattet, das die Homepage zeitlich gesehen klar im Vorteil ist, da für das Mitteilungsblatt in der Regel der Annahmeschluss Montagmorgens ist. Zusätzlich werden wir versuchen über die WhatsApp Gruppen zu infomieren.
Geplant ist für den 10.04.2021 der erste Arbeitseinsatz und soweit möglich am 01.05.2021 die Saisoneröffnung. Ebenfalls planen wir wieder eine Vereinsmeisterrunde und auch das FuBaTeTu für Pfingstsamstag.

Es wird auch 2021 eine Mitgliederversammlung stattfinden. Da wir diese gerne regulär abhalten wollen ist hierfür aktuell noch kein Termin festgelegt.

Der WTB hat seit heute die Spielpläne für die Verbandsrunde online gestellt (verlinkt im Bereich Spielbetrieb).
Der TC Ebhausen hat insgesamt 3 Mannschaften gemeldet. Im weiteren werden einige Junioren beim TC Egenhausen mitspielen.
Die einzelnen Gruppen:

Herren | Kreisstaffel
SPG Münkl./Merkl.1 | TC BW Zuffenhausen 2 | TC Hochdorf 1 | TC Deckenpfronn 3 | TC Ebhausen | TC Rutesheim 4

Herren 30 | Staffelliga
TA TV Stammheim 1 | TC Ebhausen 1 | TA TSV 1848 Altensteig 1 | TC Neuweiler 1 | TA VfL Sindelfingen 1862 1 | TA SV Althengstett 1 | TC Muckensturm 1 | TC Aidlingen 1

Juniorinnen U18 | Bezirksstaffel
TC Herrenberg 3 | SPG Jettingen/Mötzingen 1 | SPG Neubulach/Neuweiler 1 | SPG Blau-Weiß-Calw/Hirsau 1 | TC Ebhausen 1 | TA SV Bondorf 1

2021 | Arbeitseinsatz

Liebe Tennisfreunde. Der Frühling ist erwacht und es ist wieder an der Zeit für unseren Arbeitseinsatz vor der Saison. Dieser findet dieses Jahr am 10.04.2021 ab 13 Uhr statt (Ersatztermin ist der 17.04.2021 ab 13 Uhr). Selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell gültigen Coronavorschriften.

Aufgabenfelder: Neue Netze anbringen, Bandenwerbung aufhängen, Hütte und Vorplatz reinigen, Plätze und Umgebung von den Hinterlassenschaften des Herbsts und des Winters befreien.
Wir freuen uns über eine zahlreiche helfende Hände.

2020 | Mitgliederversammlung | Rückblick

Eine Mitgliederversammlung der etwas anderen Art in diesen besonderen Zeiten hat der TCE am 17.10.2020 abgehalten. Auf Grund der aktuellen CORONA Lage hat man sich seitens des Vorstands dafür entschieden, die Versammlung auf dem Tennisgelände unter freiem Himmel durchzuführen. Allen Mitgliedern wurden die einzelnen Berichte der Resorts im Vorfeld der Versammlung zur Verfügung gestellt, sodass sich diese vorab zu Hause informieren konnten. Vorstand Andreas Waidelich konnte somit die 19 anwesenden Mitglieder, davon 14 Stimmberechtigte, kurz und knapp durch die Punkte der Tagesordnung führen.

Rückblick 2019

  • 3 Aktive Mannschaften auf Verbands- und Bezirksebene
  • Schnupperangebote für Interessierte
  • Diverse Vereinsinterne Meisterschaften
  • Geselligkeit beim Filzkugeltreff und Vereinsausflug
  • Fußballtennisturnier und Einweihung von Platz 4
  • Erweiterung der Anlage um ein Rollo an der Nebenhütte, einen neuen Grill und neue Schirme für die Plätze.

Der Vorstand und Kassier wurde von der Versammlung entlastet.
Als wichtigster Punkt auf der Tagesordnung standen die Wahlen des gesamten Vorstandes.
Gewählt wurden:

  • Vorstand Geschäftsführung | Andreas Waidelich
  • Vorstand Sport | Franz Schneider
  • Vorstand Finanzen | Ralf Brodrecht
  • Beisitzer | Robert Waidelich
  • Beisitzer | Markus Brodrecht

und seit langem wieder neu besetzt das Amt des Vergnügungswarts durch Andreas Ludwig.
Ebenso wurden Dieter Waidelich und Rudi Helber erneut als Kassenprüfer bestellt.


2020 | Mitgliederversammlung | Einladung

Liebes TCE Mitglied,

die diesjährige Mitgliederversammlung, bei der wir zum Geschäftsjahr 2019 an euch Bericht erstatten, konnte nicht wie geplant im März stattfinden. 

Der neue Termin ist der 17.10.2020 um 13 Uhr auf dem Tennisgelände. Hierzu laden wir hiermit herzlich ein. Im Anschluss findet der Arbeitseinsatz wie geplant statt.

Die Berichte von uns erhaltet ihr vorab zum Selbststudium anbei. Eine mündliche Berichterstattung im Rahmen der Versammlung entfällt.

Die dadurch gestraffte Tagesordnung gestaltet sich wie folgt:

  1. Begrüßung – 5 Min
  2. Aussprache zu den vorab verteilten Berichten – 10 Min
  3. Bericht Kassenprüfer – 5 Min
  4. Entlastung des Vorstands – 5 Min
  5. Wahlen – 10 Min 
  6. Sonstiges / Anträge – 10 Min

Anträge zur Tagesordnung könnt ihr gerne bis 12.10.2020 an uns melden.

Viele Grüße im Namen des Vorstands

Andreas Waidelich